Blaulicht

Fußgängerin am Zebrastreifen verletzt

Zebrastreifen_0
Symbolbild. © Anne-Katrin Walz
Fellbach.
Ein 58-jähriger Mercedes-Fahrer befuhr am Dienstag kurz vor 13 Uhr die Waiblinger Straße und erkannte am Fußgängerüberweg bei der August-Brändle-Straße zu spät eine querende Fußgängerin. Diese wurde vom Pkw erfasst und zu Boden geschleudert. Die 75-jährige Frau wurde vom Rettungsdienst zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus verbracht.