Blaulicht

Fußgängerin an Zenbrastreifen angefahren

schild zebrastreifen Füßgänger überweg symbol symbolbild
symbolbild. © Joachim Mogck

Weinstadt. Am Dienstag wurde eine 54-Jährige beim Überqueren eines Zebrastreifens von einem Auto angefahren. Sie musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Eine 54-Jährige wollte laut Polizei um 18:42 Uhr einen Fußgängerüberweg in der Strümpfelbacher Straße überqueren, als sie von einem Opel Corsa erfasst wurde. Die 44-jährige Fahrerin war langsam auf den Überweg gefahren, heißt es in der Pressemitteilung der Poilzei.

Die Fußgängerin verletzte sich bei dem Vorfall leicht und wurde vom Rettungsdienst zur weiteren Versorungng in ein Krankenhaus gebracht.