Blaulicht

Fußgängerin in Schorndorf von Auto erfasst und schwer verletzt

Zebrastreifen Blaulicht Verkehr Verkehrslage Symbol Symbolbild
Symbolbild. © Joachim Mogck

Eine 24-jährige Fußgängerin ist am Montagmorgen (26.10.) in der Stuttgarter Straße in Schorndorf von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, hatte die Frau gegen 8.20 Uhr die Straße an einem Zebrastreifen überqueren wollen. Ein 73-Jähriger, der mit seinem Skoda ortsauswärts auf der Stuttgarter Straße gefahren war, bemerkte das zu spät und erfasste die 24-Jährige.

Die Fußgängerin stürzte und wurde schließlich in ein Krankenhaus eingeliefert. Beim Unfall entstand laut Polizeibericht ein Sachschaden von etwa 400 Euro.