Blaulicht

Fußgängerin umgefahren und abgehauen

Zebrastreifen_0
Symbolbild. © Anne-Katrin Walz

Backnang.
Eine 37-jährige Fußgängerin ist am Mittwochmorgen (9.11.) bei einem Verkehrsunfall in Backnang verletzt worden. Dies wurde der Polizei nachträglich gemeldet. Die 37-Jährige war gegen 6 Uhr auf dem Gehweg der Südstraße unterwegs gewesen und wollte beim Heininger Weg an einem Fußgängerüberweg die Fahrbahn in Richtung Berufsschulzentrum queren. Ein Auto erfasste die Frau. Das Auto war auf der Südstraße in gleicher Richtung wie die Fußgängerin gefahren. Der Verursacher flüchtete laut Polizei nach dem Zusammenstoß in Richtung Maubacher Straße. Die Fußgängerin wurde bei dem Unfall zu Boden geschleudert und leicht verletzt. Sie lag zunächst benommen auf der Straße. Hinweise auf den unbekannten Autofahrer nimmt die Polizei in Backnang unter Tel. 07191/9090 entgegen.