Blaulicht

Fußgängerin verletzt und abgehauen

Zebrastreifen_0
Symbolbild. © Anne-Katrin Walz
Waiblingen.
Ein bislang unbekannter Autofahrer hat am Donnerstagabend (16.2.) gegen 18.30 Uhr in Waiblingen eine 29-jährige Fußgängerin verletzt. Die Frau wollte den Fußgängerüberweg beim Kreisverkehr in der Jesistraße in Richtung Bahnhof überqueren. Ein laut Zeugenangaben dunkler Mercedes Benz mit Waiblinger Kennzeichen erfasste die Frau und warf sie zu Boden. Sie erlitt laut Polizei "zumindest" leichte Verletzungen. Der Autofahrer machte sich aus dem Staub. Das Polizeirevier Waiblingen nimmt Hinweise entgegen, Telefon: 07151/950-422.