Blaulicht

Gefährliche Überholmanöver in Waiblingen: Zeugen gesucht

Blaulicht Polizei Polizeiauto Polizeistreife Symbol Symbolbild
Symbolbild. © ZVW/Ramona Adolf
Am Montag zwischen 17.50 Uhr und 18 Uhr fuhr eine 36-Jährige mit ihrem Audi auf der Landstraße 1142 von Waiblingen-Hegnach in Richtung Kleinhegnach. Auf der Strecke wurde sie über den Linksabbiegestreifen in Richtung Kleinhegnach von einem blauen BMW 316i überholt, der sehr knapp vor der Audi-Fahrerin wieder einscherte. Sie musste stark abbremsen, um einen Unfall zu vermeiden. Anschließend soll der BMW-Fahrer trotz Gegenverkehr und an einer unübersichtlichen Kuppe weiter überholt haben. Verkehrsteilnehmer, die durch den BMW-Fahrer gefährdet wurden, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Waiblingen unter der Rufnummer 07151 / 9500 in Verbindung zu setzen.