Blaulicht

Gefährliches Überholmanöver

Notruffeature_0
Symbolbild. © Ramona Adolf
Schorndorf.

Ein 63-jähriger VW-Lenker befuhr am Mittwochmorgen gegen 5.40 Uhr die K 1916 zwischen Schornbach und Birkenweißbuch, als er auf Höhe des Parkplatzes Ölmühle an einer unübersichtlichen Rechtskurve einen Gelenkbus überholte.

Noch während des Überholens kam dem Autofahrer ein Pkw Hyundai entgegen. Zur Vermeidung eines Frontalzusammenstoßes wich die Fahrerin des Gelenkbusses, die ohne Fahrgäste unterwegs gewesen war, sowie die 22-jährige Hyundai-Fahrerin jeweils nach rechts aus.

Trotz allen Versuchen konnte eine Kollision nicht mehr vermieden werden. Zunächst prallt der VW Lenker gegen das entgegengekommene Auto, ehe sein Auto nach rechts abgewiesen wurde, wo es noch den Gelenkbus schrammte.

Die beiden Autofahrer, deren Autos letztlich abgeschleppt wurden, verletzten sich teils schwer bei dem Zusammenstoß und kamen mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus. Der Sachschaden an den Fahrzeugen beläuft sich nach vorläufigen Schätzungen auf ca. 12 500 Euro.