Blaulicht

Gefährliches Fahrverhalten in Weinstadt: Fußgängerin rettet sich durch Sprung in Grünstreifen

BMW Auto Lenkrad Steuer Symbol Symbolbild
Symbolbild. © pixabay.com / Toby_Parsons

Ein BMW-Fahrer ist am Donnerstag (31.12.2020) auf einen Fußgängerweg geraten und hat dabei eine 76-jährige Fußgängerin gefährdet.

Nach Angaben der Polizei war der auffällig rote BMW gegen 14.20 Uhr im Bereich der Kreuzung des Lußackerwegs und der Stettener Straße unterwegs. Durch eine Driftbewegung*, geriet der BMW auf den Gehsteig. Eine 76-jährige Fußgängerin, die zu der Zeit dort unterwegs war, sprang in den angrenzenden Grünstreifen. Dadurch verhinderte sie einen Zusammenstoß mit dem BMW.

Zeugenhinweises zu dem Vorfall nimmt das Polizeirevier in Waiblingen unter der Telefonnummer 07151/950-422 entgegen.

*Beim Driften versucht der Fahrer sein Fahrzeug unter einem hohen Fahrtempo zum Übersteuern zu bringen (Anmerkung der Redaktion).