Blaulicht

Gegen Laterne gefahren: Zeuge klärt Unfallflucht

light-915222_1920_0
Symbolbild. © Anne-Katrin Walz

Kernen. Dank eines Zeugen konnte eine Unfallflucht am Montag (25.09.)  rasch geklärt werden.

Der Zeuge wurde gegen 17.45 Uhr in der Kleinen Steige durch ein lautes Geräusch aufmerksam und konnte beobachten, wie ein 55-Jähriger BMW-Fahrer sich unerlaubt entfernte, nachdem er gegen eine Straßenlaterne gefahren war.

Der Schaden an der Laterne kann noch nicht beziffert werden. Der Schaden am BMW wird auf 2000 Euro geschätzt. Den 55-Jährigen erwartet nun eine Anzeige wegen Verkehrsunfallflucht.