Blaulicht

Gegen Leitplanke gekracht: Wespe schuld?

traffic-935119_960_720_0
Eine Leitplanke. © ZVW

Waiblingen. Am Mittwoch (30.08.) kam ein 26-Jähriger mit seinem Audi A3 von der B14 ab. Grund dafür soll eine Wespe gewesen sein.

Der Mann war um kurz nach 15 Uhr auf der Bundesstraße in Richtung Backnang unterwegs, als er von der Fahrbahn abkam und gegen die Leitplanke fuhr. Der Unfallverursacher gab an, durch eine Wespe im Fahrzeug abgelenkt worden zu sein. Er blieb bei dem Unfall unverletzt.

Auf rund 6000 Euro wird der Sachschaden geschätzt.