Blaulicht

Geschädigte gesucht

Polizeiposten Polizei Blaulicht Symbol Symbolbild Symbolfoto
Symbolfoto. © Gabriel Habermann

Weinstadt.
Eine alkoholisierte Frau verursachte am späten Mittwochabend einen Verkehrsunfall, bei dem etwa 5000 Euro Sachschaden entstanden. Die 66-Jährige streifte gegen 22.30 Uhr mit ihrem Mitsubishi in der Luitgardstraße im Bereich einer Engstelle einen am rechten Fahrbahnrand parkenden VW Polo. Aufgrund ihrer Alkoholisierung musste sie die Beamten mit zur Blutentnahme begleiten, ihr Führerschein wurde einbehalten. Ihr nicht mehr fahrbereiter Pkw wurde abgeschleppt. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der Mitsubishi der Frau diverse Unfallschäden aufwies, sodass zu vermuten ist, dass die Frau zuvor gegen weitere Fahrzeuge stieß. Sie war vor dem Unfall unter anderem in der Metzenwiesenstraße, der Buhlstraße und der Poststraße unterwegs. Mögliche Geschädigte werden gebeten, sich beim Polizeirevier Waiblingen unter Telefon 07151/ 950422 zu melden.