Blaulicht

Geschädigter von Unfall gesucht

road-546152_960_720_0
Symbolbild. © ZVW

Winnenden.
Eine 19-Jährige fuhr am Dienstag gegen 17.30 Uhr mit ihrem Mercedes die B14 von Winnenden in Richtung Backnang. Im Bereich der Fahrstreifenzusammenführung Höhe Nellmersbach, wechselte die junge Frau vom linken auf den rechten Fahrstreifen und schätzte dabei die Entfernung eines von hinten heranfahrenden weißen Kleintransporters falsch ein. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem an der A-Klasse rund 2000 Euro Schaden entstanden. Der Fahrer des Transporters setzte seine Fahrt unerlaubt fort.

Hinweise auf das Kennzeichen des Transporters erbittet das Polizeirevier Winnenden unter Telefon 07195/6940. Zudem wird der Fahrer gebeten, sich zu melden.