Blaulicht

Golffahrer übersieht Frau, 77, am Zebrastreifen

Blaulicht Polizei Polizeistreife Unfall Symbol Symbolbild Symbolfoto
Symbolfoto. © Benjamin Büttner

Schorndorf/Fellbach/Waiblingen.
Eine Reihe leichter Unfälle ereigneten sich am Samstag in Schorndorf, Fellbach, Waiblingen und Backnang.

Gegen 13.32 Uhr wollte eine 77 Jahre alte Frau in Schorndorf in der Winnender Straße den Kreisverkehr an der Einmündung Welzheimer Straße überqueren. Hierbei wurde sie von einem 55 Jahre alten Golffahrer übersehen und angefahren. Bei dem Unfall erlitt sie leichte Verletzungen. Der Sachschaden bei dem Unfall betrug 200 Euro. Ein zufällig anwesender Rettungsassistent versorgte die Dame vor Ort.

Am Samstag gegen 13 Uhr befuhr eine 59 Jahre alte Fahrerin eines Audi A6 den Postweg in Fellbach, als ein 46 Jahre alter Fahrer eines VW Passats aus einer Grundstückseinfahrt auf den Postweg
einfuhr. Hierbei übersah er die vorfahrtsberechtigte 59-Jährige und kollidierte mit dieser. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von 3.000 Euro.

In der Zeit von Freitag, 22 Uhr, bis Samstag, 13.30 Uhr, beschädigte ein unbekannter Fahrzeugführer vermutlich beim Wenden in der Talstraße in Waiblingen einen geparkten Smart. Im Anschluss entfernte sich der Unfallverursacher von der Unfallstelle ohne sich um den entstandenen Sachschaden von 2.500 Euro zu kümmer

Am Samstag zwischen 11 und 19.30 Uhr beschädigte ein unbekannter Fahrzeuglenker in Backnang in der Weissacher Straße auf dem Parkplatz "Häußermann", vermutlich beim Ein- oder Ausparken einen dort abgestellten Skoda Fabia. Bei dem Unfall entstand Sachschaden von 500 Euro. Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend
unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen des Unfalls werden gebeten sich unter Telefon 07191/909-0 beim Polizeirevier Backnang zu melden.