Blaulicht

Greifvogel attackiert Jogger

Bussard Raubvogel Feature Mäusebussard symbol symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Pixabay/CC0 Public Domain
Winnenden.

Am Donnerstag gegen 08.00 Uhr wurde ein 52 Jahre alter Jogger auf einem Feldweg zwischen Hertmannsweiler und Degenhof von einem Greifvogel, vermutlich einem Mäusebussard, attackiert. Der Mann wurde bei dem Angriff aus der Luft leicht am Kopf verletzt.

Auch in Winterbach wurde eine Joggerin Anfang Juni von einem Greifvogel attackiert. Wahrscheinlich war es ein Mäusebussard, der seinen Nachwuchs schützen wollte. Solche Angriffe gibt es immer wieder. Kein Grund zur Panik für Jogger oder Radfahrer, doch einige Dinge dazu sind nützlich zu wissen.