Stuttgart & Region

Großbottwar: Auto kommt von der Straße ab und fährt in Hauseingang

Grossbottwar: PKW kracht in Hauswand
Audi kracht in Hauswand. © SDMG / Hemmann

Als ein 54-jähriger Audi-Fahrer am Freitag (22.05.) gegen 17.15 Uhr auf der Kleinaspacher Straße in Richtung der Landstraße nach Aspach unterwegs war, bekam dieser gesundheitliche Probleme. Laut Polizei wollte er seinen Audi daher an den rechten Fahrbahnrand lenken. Hierbei verlor der Mann jedoch die Kontrolle über seinen Audi und fuhr über zwei kleine Mauern einer Tiefgaragenzufahrt.

Audi war danach nicht mehr fahrbereit

Er prallte im Anschluss daran in den Hauseingang eines Mehrfamilienhauses mit zehn Parteien. Zum Glück hielten sich zu diesem Zeitpunkt dort keine Personen auf. Der Fahrer konnte laut Polizei selbstständig aus seinem Audi aussteigen und wurde vom verständigten Rettungsdienst sofort untersucht. Hierbei wurden keine Verletzungen festgestellt.

Die mit einem Fahrzeug und neun Einsatzkräften ausgerückte Freiwillige Feuerwehr Großbottwar musste nicht eingreifen, da es keine Bedenken zur Statik des Mehrfamilienhauses gab. Der Audi war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Am Haus und dem Audi entstand ein Sachschaden von insgesamt rund 35.000 Euro.