Blaulicht

Großerlach: Autofahrer streift Radfahrer und flüchtet - 17-Jähriger schwer verletzt

Fahrrad
Symbolfoto. © Pixabay (CC0 Public Domain)

Nach einer Unfallflucht am Donnerstagabend (02.09.) in Großerlach sucht die Polizei nach Zeugen. Das geht aus einer Pressemitteilung am Freitagmorgen hervor.

Den Angaben zufolge fuhr ein 17-Jähriger mit seinem Fahrrad gegen 18.10 Uhr die Verbindungsstraße von Grab in Richtung Rösersmühle entlang. Bei der Kreisgrenze fuhr ihm ein Auto entgegen, das auf die linke Fahrspur kam und ihn streifte. Der Radfahrer stürzte und verletzte sich schwer. Der Autofahrer fuhr laut Polizei weiter, ohne anzuhalten.

Zeugen gesucht

Eine Passantin traf den 17-Jährigen später an der Unfallstelle an und brachte ihn nach Hause. Von dort aus begab sich der Verletzte in ein Krankenhaus, wo er stationär aufgenommen wurde.

"Wer sachdienliche Hinweise zum Unfall oder zu dem geflüchteten Auto geben kann, sollte sich bitte mit der Polizei Backnang unter Tel. 07191/9090 in Verbindung setzen", heißt es in der Mitteilung.

Noch mehr Blaulicht gibt es in unserem Podcast

Im ZVW-Podcast "Blaulicht-Report Rems-Murr" geht es jeden Donnerstag gegen 16 Uhr um die wichtigsten Einsätze von Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr im Rems-Murr-Kreis. Auch Hintergründe und Analysen zu wichtigen Fällen machen unsere ZVW-Reporter zum Thema.

Jetzt reinhören auf Spotify und Youtube. Der Podcast ist auch über unseren Webplayer abrufbar.