Blaulicht

Großerlach: Polizei sucht mit Hubschrauber nach flüchtigem Autofahrer

Kopie von Polizeihubschrauber
Symbolfoto. © Gabriel Habermann

Zu einer spektakulären Szene ist es am Dienstagabend, 11. Januar, in Großerlach gekommen. Die genauen Hintergründe der Geschehnisse sind noch unklar. Jedenfalls stieg unter anderem ein Polizeihubschrauber auf, um einen Flüchtigen zu stellen - bislang, ohne Erfolg vermelden zu können.

Es begann am früheren Dienstagabend zunächst eigentlich eher undramatisch und routinemäßig: Gegen 21:18 Uhr wollte eine Streifenwagenbesatzung des Polizeireviers Backnang im Bereich Großerlach ein Fahrzeug kontrollieren. Der Fahrer eines VW Golf aber missachtete die Anhaltezeichen des Streifenwagens und konnte flüchten. Warum der Mann sich aus dem Staub machte, ist noch ungeklärt.

Um das Fahrzeug aufzufinden, trieb die Polizei danach beachtlichen Aufwand: Nicht nur mehrere Streifenwagenbesatzungen waren im Einsatz - auch ein Polizeihubschrauber hob ab. Bislang - Stand 11. Januar, 22:30 Uhr - konnte der Golf samt Fahrer allerdings noch nicht aufgefunden werden.

Zu einer spektakulären Szene ist es am Dienstagabend, 11. Januar, in Großerlach gekommen. Die genauen Hintergründe der Geschehnisse sind noch unklar. Jedenfalls stieg unter anderem ein Polizeihubschrauber auf, um einen Flüchtigen zu stellen - bislang, ohne Erfolg vermelden zu können.

Es begann am früheren Dienstagabend zunächst eigentlich eher undramatisch und routinemäßig: Gegen 21:18 Uhr wollte eine Streifenwagenbesatzung des Polizeireviers Backnang im Bereich Großerlach ein

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 6,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 83,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper