Blaulicht

Großes Splitterfeld nach Unfall zwischen Lkw und Pkw

Blaulicht Polizei Polizeistreife Kastenwagen Symbolbild Symbol
Symbolbild. © ZVW/Benjamin Büttner

Waiblingen.
Auf der Landesstraße von Hegnach nach Waiblingen hat sich am Mittwoch (18.12.) ein Unfall mit drei Fahrzeugen ereignet. Ein 67-Jähriger hatte laut Polizeibericht mit seinem Citroen nach links in Richtung Kleinhegnach abbiegen wollen. Dabei hatte er einen entgegenkommenden Lkw übersehen. Lkw und Citroen stießen zusammen, wodurch ein großes Splitterfeld auf er Straße entstand. Ein 35-Jähriger hinter dem Lkw konnte seinen Ford nicht mehr bremsen und fuhr durch die Splitter, wodurch seine Reifen beschädigt wurden. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Der Schaden beläuft sich auf rund 15 000 Euro.