Blaulicht

Halten zu spät erkannt: Aufgefahren

Blaulicht_0
Symbolbild. © Redaktion

Fellbach. 4500 Euro ist die Schadenssumme eines Auffahrunfalls, der sich am Dienstag ereignete.

Ein 20-jähriger Golf-Fahrer befuhr gegen 17.15 Uhr die Stuttgarter Straße stadteinwärts, als er an der neuen Ampelanlage bei der Einmündung Steinbeisstraße zu spät erkannte, dass ein weiterer Golf-Fahrer verkehrsbedingt Halten musste. Er fuhr auf dessen Fahrzeugheck auf. Die beiden Autofahrer blieben bei der Karambolage unverletzt.