Blaulicht

Handbremse nicht angezogen, Auto macht sich selbstständig

Handbremse Symbolbild_0
Symbolbild. © Pixabay / CC0 Public Domain

Weinstadt/Winnenden.
Gleich zweimal gab es am Montag einen mehrere Tausend Euro teuren Schaden, weil ein Fahrer vergessen hatte, die Handbremse am Auto anzuziehen.

Ein 20-Jähriger hatte in Weinstadt seinen Transporter am Montagmorgen in der Liedhornstraße abgestellt und vergessen, die Handbremse anzuziehen. Gegen 09:30 Uhr machte sich der Transporter selbstständig und rollte rückwärts auf eine Mercedes A-Klasse. Sachschaden: circa 5.000 Euro.

2000 Euro Schaden in Winnenden

"Nur" 2000 Euro teurer wurde die Vergesslichkeit eines ebenfalls 20-Jährigen in Winnenden. Am Montagmittag gegen 13:05 Uhr stellte der sein Nutzfahrzeug der Marke SAXXAS in der Christine-Teusch-Straße ab. Die Handbremse war nicht angezogen, das Fahrzeug rollte auf einen geparkten VW Touareg.