Blaulicht

Handwerkerin bei Gipserarbeiten in Schorndorf schwer verletzt

featurerettungshubschrauber4_0
Symbolbild. © Ramona Adolf

Schorndorf.
Bei Gipserarbeiten ist am Mittwochvormittag eine Handwerkerin von einem Baugerüst in Oberberken gestürzt und hat sich hierbei schwere Kopfverletzungen zugezogen. Sie musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Die Arbeiterin hatte sich um 10:20 Uhr auf dem Gerüst in einem Wohnhaus im Adlerweg befunden, als es zu dem Unfall kam.


Richtigstellung

In einer früheren Version des Artikels hieß es, die Handwererin hätte sich bei Arbeiten in Waiblingen verletzt. Richtig ist natürlich Schorndorf. Wir bitten um Entschuldigung.