Blaulicht

Hausdurchsuchung in Weinstadt: Kriminalpolizei stellt Drogen sicher

Polizei
Symbolfoto. © ZVW/Benjamin Büttner

In Weinstadt hat die Polizei am Freitagmorgen (13.05.) verschiedene Arten von Drogen sichergestellt. Laut Pressemitteilung hatte die Kriminalpolizei Waiblingen einen 24-Jährigen im Visier, der in Drogengeschäfte verstrickt sein soll.

Gegen den Mann wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet

Nachdem sich der Verdacht konkretisierte, besorgte die Staatsanwaltschaft Stuttgart einen Durchsuchungsbeschluss. Als die Beamten die Wohnung des Mannes unter die Lupe nahmen, wurden ungefähr 650 Gramm Marihuana, 50 Gramm Kokain, 100 Ecstasy-Tabletten und weitere drogenspezifische Utensilien aufgefunden und sichergestellt.

Gegen den Tatverdächtigen wurde nun ein Ermittlungsverfahren wegen unerlaubtem Handel mit Betäubungsmitteln eingeleitet. Die Ermittlungen dauern nach wie vor an.

In Weinstadt hat die Polizei am Freitagmorgen (13.05.) verschiedene Arten von Drogen sichergestellt. Laut Pressemitteilung hatte die Kriminalpolizei Waiblingen einen 24-Jährigen im Visier, der in Drogengeschäfte verstrickt sein soll.

Gegen den Mann wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet

Nachdem sich der Verdacht konkretisierte, besorgte die Staatsanwaltschaft Stuttgart einen Durchsuchungsbeschluss. Als die Beamten die Wohnung des Mannes unter die Lupe nahmen, wurden

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion