Blaulicht

Hilflosen Betrunkenen bei S-Bahn-Halt aufgegriffen

Bahnpolizei1_0
Symbolbild. © Ramona Adolf
Stuttgart. 
Ein Mann lag hilflos am S-Bahn-Haltepunkt Feuersee. Bundespolizisten fanden am Dienstagabend (24.10.2017) um 19.15 Uhr den stark alkoholisierten 35-Jährigen auf einer Bank liegend. Der aus Stuttgart stammende Mann war so sturzbetrunken, dass er nicht mehr in der Lage war, eigenständig zu gehen und sich klar zu artikulieren, sodass ihn die eingesetzten Beamten auf das Bundespolizeirevier Stuttgart verbrachten. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von etwa drei Promille. Der Mann schlief anschließend seinen Rausch auf dem Bundespolizeirevier aus.