Blaulicht

Hilfstransporte blockieren Zufahrtsstraßen

Hochwasser - Bild 08_0
Plüderhausen, Urbach und Schorndorf drohte eine Flutwelle, nachdem ein schweres Unwetter Schwäbisch Gmünd unter Wasser gesetzt hat. © Habermann / ZVW

Braunsbach.
Nach dem schweren Unwetter am Sonntag steckt Braunsbach mitten in den Aufräumarbeiten. Auch viele freiwillige Helfer möchten die Gemeinde im Landkreis Schwäbisch Hall unterstützen. Einige davon werden dabei aber zum Hindernis. Wie die Polizeidirektion Aalen mitteilt, blockieren zahlreiche anfahrende oder abgestellte Fahrzeuge mit Hilfsgütern Zufahrtswege. Dadurch werden die Aufräumarbeiten verzögert.

Die Einsatzkräfte vor Ort bitten, nicht angekündigte Transportlieferungen einzustellen. Nach aktuellem Stand werden keine weiteren Hilfsgüter benötigt.

Zur besseren Koordination sollten weitere Angebote oder geplante Lieferungen mit der Einsatzleitung abgestimmt werden. Hierzu wurde ein Bürgertelefon mit der Nummer 07906/940093 eingerichtet.