Blaulicht

Hoher Sachschaden nach Einbruch in Kindergarten

Einbruch Symbolbild_0
Symbolbil. © Joachim Mogck

Weiler zum Stein.
In der Nacht zum Freitag (4.10.) ist ein bislang unbekannter Dieb in einen Kindergarten in der Fröbelstraße eingebrochen. Nach Angaben der Polizei bemerkte kurz vor 1 Uhr ein Zeuge einen Mann, der aus dem Kindergarten kam und davon rannte.
Im Inneren des Kindergartens hatte der Einbrecher mehrere Räumlichkeiten durchsucht und einen Holzschrank aufgebrochen. Nach derzeitigem Kenntnisstand hat der Unbekannte nichts entwendet, er verursachte jedoch einen Sachschaden in Höhe von rund 3000 Euro. 
Zum mutmaßlichen Täter liegt folgende Beschreibung vor:
- er war circa 1,75 m groß
- er war zwischen 30 und 40 Jahre alt
- er hatte eine korpulente Figur und war komplett schwarz gekleidet
Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier in Winnenden unter der Telefonnummer 07195 6940 entgegen.