Blaulicht

Hoppla, eine Sackgasse

traffic-sign-6727_1920_0
Symbolbild: Pixabay © Martin Winterling

Waiblingen.
Unversehens in einer Sackgasse gelandet ist am Freitagnachmittag eine 53-jährige Autofahrerin in Waiblingen. Beim Wenden beschädigte sich ein anderes Fahrzeug. Wie die Polizei mitteilt, fuhr die Frau gegen 16 Uhr mit ihrem Opel Corsa in die "Weingärtner Vorstadt" Richtung Marktgarage ein.Dann  erkannte sie, dass sie in einer Sackgasse gelandet war. Als sie wenden wollte, um wieder aus der Straße zu kommen, streifte sie den Peugeot einer 23 Jahre alten Frau, welche gerade aus einer dortigen Tiefgarage ausfahren wollte. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von 1500 Euro.