Blaulicht

Hund beißt Postbote in die Wade

Hundebiss._0
Symbolbild. © Sarah Utz

Fellbach.
Bei der Auslieferung eines Paketes ist am Donnerstagnachmittag (13.7.) ein 32 Jahre alter Postbote von einem Hund gebissen und leicht verletzt worden. Der angeleinte Mischlingshund hatte sich aus dem Halsband gewunden und in die Wade des Postboten gebissen, als dieser der Hundehalterin in der Karlstraße in Fellbach ein Paket übergab.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Halterin muss mit einer Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung und mit einer Wesensprüfung ihres Hundes rechnen.