Blaulicht

Hund bringt Radfahrer zu Fall

Muede
Symbolbild. © ZVW
Fellbach.
Ein Hund hat in Fellbach einen Fahrradfahrer zu Fall gebracht. Der 45-Jährige zog sich bei dem Sturz leichte Verletzungen zu.  Am Donnerstagabend kurz vor 19 Uhr hatte der Radfahrer den asphaltierten Feldweg zwischen Kernen und Fellbach befahfren. Als ihm eine Personengruppe entgegenkam, verringerte er die Geschwindigkeit. Eine der Personen führte ein Pferd an einer Leine mit sich; ein größerer Hund lief ohne Leine nebenher.  Der Hund lief unvermittelt quer vor das Rad, woraufhin der 45-Jährige stürzte.