Blaulicht

Hund schüttelt Hasen tot: Suche nach dem Hundehalter

17321625_1408228469215706_349219686_n_0
Symbolbild. © Laura Edenberger

Schorndorf-Schlichten.
Am Dienstagabend (07.03.) gegen 17 Uhr war im Haselbrunnenweg ein freilaufender Hund an einem Hasenstall zu Gange.

Der Hund drückte wohl das Gitter des Stalls ein, schüttelte den Hasen dann so stak, dass dieser dadurch starb und verschwand daraufhin wieder. Ein Besitzer des Hundes konnte in Schlichten nicht ausfindig gemacht werden. 

Die Besitzerin des Hasen gab Anzeige bei der Polizei auf. Das Polizeirevier Schorndorf hat daraufhin die Ermittlungen übernommen. Zeugen, die Hinweise zum Vorfall haben, können sich dort melden. 

Bisher konnte der Hund wie folgt beschrieben werden:

  • schwarzes, glänzendes kurzes Fell
  • starke Statur
  • rotes Reflektorhalsband.