Blaulicht

Hund schlägt Einbrecher in die Flucht

dog-1604357_1280_0
Symbolbild. © Sarah Utz

Winnenden. Alarmanalage auf vier Beinen: Ein Hund hat in Winnenden vermutlich einen Einbruch verhindert.

Zwischen Dienstag, 18:00 Uhr und Mittwoch, 07:00 Uhr, versuchte ein bisher unbekannter Einbrecher laut Polizei in eine Wohnung in der Gärtnerstraße zu gelangen. Vermutlich wurde der Täter aber durch den Hund in der Wohnung abgeschreckt und flüchtete unverrichteter Dinge.

An der Wohnungstüre entstand durch den Einbruchsversuch Sachschaden von etwa 50 Euro. Zeugenhinweise erbittet das Polizeirevier Winnenden unter der Telefonnummer 07195 6940.