Blaulicht

Hund von Auto erfasst und getötet

Hund Symbol_0
Symbolbild. © Ramona Adolf

Fellbach.
Ein Hund ist am Dienstagmittag (16.10.) von einem Auto erfasst und getötet worden. Eine 71-Jährige war mit dem Hund spazieren gewesen. In der Tainerstraße wollte sie an einem Zebrastreifen die Straße überqueren. Eine 85-Jährige im Mercedes erkannte die Situation nicht und erfasste den Hund. Die Fußgängerin blieb unverletzt.