Blaulicht

Hundert Stundenkilometer zu schnell: Polizist verfolgt extremen Raser von Oppenweiler bis Waldrems

Politikerin Polizei Reportage
Symbolbild. © Gabriel Habermann

Einem Polizeibericht zufolge fuhr ein 24-Jähriger mit einem Audi Q3 am Dienstagabend (30.6.) von gegen 22.35 Uhr aus Sulzbach kommend in Richtung Backnang. In Oppenweiler soll er mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit einen Polizeibeamten überholt haben, der mit seinem privaten Auto unterwegs gewesen war. Der Polizist versetzte sich in den Dienst, um die Verfolgung aufzunehmen. Sowohl innerorts als auch außerorts war der Audi-Fahrer dem Bericht zufolge teilweise mit bis zu hundert Stundenkilometern zu schnell unterwegs. Neben den massiven Geschwindigkeitsverstößen soll er eine rote Ampel überfahren und zahlreiche, teils gefährliche Überholmanöver vollzogen haben. Eine hinzugerufenen Streife konnte ihn schließlich in Waldrems stoppen. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07191 9090 beim Polzeirevier in Backnang zu melden.