Blaulicht

Illegal: Rettungsgasse auf B29 genutzt

Stau-1_0
Symbolbild. © Andrea Wuestholz
Weinstadt.

Den Fahrer eines schwarzen Audi A6 Kombi sucht die Polizei, weil dieser illegalerweise eine Rettungsgasse befahren haben soll. Am Donnerstag (15.03.2018) gegen 17.15 Uhr staute es sich auf der B 29 Höhe der Baustelle Weinstadt-Beutelsbach in Fahrrichtung Stuttgart. Von den Verkehrsteilnehmern wurde eine Rettungsgasse gebildet. Diese Gelegenheit nutzte ein schwarzer Audi A 6 Kombi aus und befuhr diese, um schneller voranzukommen. Seitens des Polizeirevier Waiblingen werden Zeugen gesucht, die Angaben zum Fahrer und Kennzeichen des schwarzen Audis machen können. Diese sollen sich unter 07151/950-422 melden.