Blaulicht

In den Gegenverkehr geschlittert

Feature Polizei Unfall Polizeiauto
Symbolbild. © Nicole Heidrich

Aspach.
Eine 22-Jährige ist am Dienstag bei einem Unfall verletzt worden.

Die Frau hatte gegen 16 Uhr die Verbindungsstraße zwischen der Hochstraße und Vordervöhrenberg mit ihrem VW befahren. In einer langgezogenen Rechtskurve kam sie, wegen nicht angepasster Geschwindkeit, auf der regennassen Fahrbahn auf die Gegenfahrspur. Dort prallte sie frontal mit einem entgegenkommenden Lkw zusammen.

Die 22-Jährige wurde verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Der 52-Jährige Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Der Schaden wird auf 5 500 Euro beziffert.

Der VW musste abgeschleppt werden.