Blaulicht

In Fichtenau ist ein 1,5 Tonnen schwerer Stein geklaut worden

Blaulicht Polizei Polizeiauto Polizeieinsatz Symbol Symbolbild
Symbolbild. © ZVW/Gabriel Habermann

Von einem Parkplatz zwischen Wäldershub und Wildenstein, direkt an der A7, ist ein 1,5 Tonnen schwerer Findling gestohlen worden. Der Diebstahl soll sich bereits vor einiger Zeit ereignet haben. Die Polizei geht davon aus, dass der Stein zwischen Freitag, 4. September, und Samstag, 5. September, entwendet wurde. Erst über einen Monat später, am Dienstag, 13. Oktober, veröffentlichte die Polizei die Information zu dem Diebstahl. Der 1,20 Meter lange und ovale Stein soll einen Wert von etwa 500 Euro haben. Für den Transport sollen die mutmaßlichen Täter einen weißen Radlader genutzt haben. 

Bei einem Findling handelt es sich um einen besonders großen einzelnen Stein, der während der Eiszeit durch Gletscher transportiert wurde.

Hinweise auf die Tat, den Radlader oder den Verbleibt des Steines nimmt der Polizeiposten Fichtenau unter der Telefonnummer 07962/ 379 entgegen.