Blaulicht

In Gegenverkehr gerutscht - zwei Mitfahrer verletzt

HT8C0640_0
Symbolbild. © Sabrina Lindemann (Online Praktikantin)

Welzheim.
Zwei leichtverletzte Insassen und 14000 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines winterlichen Unfalls, der sich am Montagmorgen gegen 7.20 Uhr ereignete.

Ein 30-jähriger Seat-Fahrer befuhr die Lorcher Straße ortsauswärts, als er in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn geriet. Dort stieß er mit einer entgegengekommenen 51-jährigen VW-Lenkerin zusammen, die dem Seat nicht mehr ausweichen konnte. Eine dem Seat nachfolgende Fahrerin konnte mit ihrem Opel Astra bei der Straßenglätte nicht mehr stoppen, weshalb sie noch in die Unfallstelle rutschte.

Die Mitfahrer im VW und Opel wurden bei der Karambolage verletzt.