Blaulicht

In Schlangenlinien auf der B29 unterwegs - Polizei stoppt 42-jährigen Autofahrer in Plüderhausen

Streifenwagen Blaulicht Polizei symbol symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Gaby Schneider

Ein Mercedes-Fahrer war am Sonntag (29.11.) gegen 22 Uhr auf der B 29 aus Richtung Stuttgart unterwegs und verließ diese laut einem Bericht der Polizei an der Anschlussstelle Plüderhausen. Der Mercedes-Fahrer fuhr in Schlangenlinien und bremste mehrfach ohne ersichtliche Gründe ab, weshalb ein nachfolgender Autofahrer die Polizei informiert hat.

Diese kontrollierte in der Remsstraße den 42-jährigen Mercedes-Fahrer und stellte ihm fest, dass er unter Drogeneinwirkung stand. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet und sein Führerschein entzogen. Die Ermittlungen hierzu dauern an, so die Polizei.