Blaulicht

Ins Schleudern geraten

Blaulicht Polizei  Symbol Symbolbild symbolfoto
Symbolfoto. © Benjamin Büttner

Oppenweiler-Bernhalden.
Ein 30-Jähriger fuhr am Mittwoch gegen 21 Uhr die Landesstraße zwischen Spiegelberg-Nassach und Oppenweiler-Bernhalden. Dabei geriet der Opel am Ausgang einer Linkskurve ins Schleudern. Der Wagen drehte sich und kam nach links von der Fahrbahn ab, wo er in 50 Meter Entfernung zum Stehen kam. Am Opel entstand ein Sachschaden von rund 4000 Euro. Dieser war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der 30-Jährige blieb unverletzt.