Blaulicht

Internet-Betrüger in Sulzbach an der Murr festgenommen

Blaulicht Polizei Polizeistreife Polizeieinsatz Polizeiauto Symbol Symbolbild
Symbolbild. © ZVW/Benjamin Büttner

Die Staatsanwaltschaft Stuttgart erwirkte am Dienstag (28.7.)  gegen einen 30-jährigen Betrüger einen Haftbefehl. Das teilte die Polizei am Donnerstag Nachmittag mit. 

Dem 30-Jährigen Kameruner steht unter dringenden Verdacht, im Internet Waren unter falscher Identität Waren bestellt und letztlich nie bezahlt zu haben. Bei einer erneuten Warensendung konnte am Montag ein 28-jähriger Kameruner vorläufig festgenommen werden, der mit gefälschten Dokumenten eine derartige Bestellung bei einem Paketdienst abholen wollte.

Bei den Ermittlungen stellte sich heraus, dass der 30-jährige Drahtzieher seinen Landsmann zur Abholung der Ware beauftragte. Die bei einem Internetversandhandel bestellte Herrenarmbanduhr im Wert von ca. 180 Euro wurde bei der Festnahme sichergestellt.

Nach Erlass des von der Staatsanwaltschaft beantragten Haftbefehls befindet sich der 30-jährige Haupttäter seit Dienstag in Untersuchungshaft. Der 28-jährige Komplize wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt. Die weiteren Ermittlungen zu den Taten dauern an.