Blaulicht

Jogger angefahren und schwer verletzt

Featurenotarzt_0
Symbolbild. © Ramona Adolf

Winnenden.
Schwer verletzt worden ist am Mittwoch (24.01.) ein Jogger in Winnenden, der von einem Auto angefahren wurde.

Eine 78-jährige Fordfahrerin befuhr kurz vor 19 Uhr die Landesstraße 1140 und wollte dabei in Richtung Hanweiler abbiegen. Hierbei übersah sie einen 54-jährigen Jogger, der die Fahrbahn überqueren wollte und dabei schwere Verletzungen erlitt. Er wurde an der Unfallstelle von einem Notarzt und dem Rettungsdienst versorgt und anschließend in ein Krankenhaus eingeliefert.