Blaulicht

Joint rauchend vor Polizeistreife hergefahren

alkohol_0
Symbolbild. © Anne-Katrin Schneider

Sulzbach an der Murr.
Eine Streife war am Dienstagmorgen kurz vor 2 Uhr auf der Märchenstraße in Richtung Bartenbach mit offenen Fahrzeugfenstern unterwegs. Dabei fiel den Beamten starker Cannabisgeruch auf, dessen Ursprung sie in einem vorausfahrenden Fahrzeug vermuteten.

Als sie den 22-jährigen Fahrer des Opels kontrollierten, stellten die Beamten fest, dass der junge Mann in seinem Wagen einen Joint geraucht haben musste, den er bei Erkennen der Streife dann auf seiner Hose ausgedrückt hatte.

Der Mann konnte bei der Kontrolle keinen Führerschein vorweisen. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab zudem einen Wert von rund 0,5 Promille. Auf ihn kommen nun diverse Verfahren zu.