Blaulicht

Jugendfeuerwehr hilft nach Zusammenstoß

Feuerwehr Jugend schrift symbol symbolbild
Symbolbild. © Joachim Mogck

Weinstadt-Beutelsbach.
Am Dienstag gegen 18.40 Uhr wollte eine 18-jährige VW-Fahrerin in Beutelsbach von der Stuttgarter Straße nach links in die Poststraße abbiegen. Dabei übersah sie nach Angaben der Polizei einen entgegenkommenden Mitsubishi. Es kam zum Zusammenstoß. Wie die Polizei nun mitteilte, wurde bei dem Frontalzusammenstoß die 59-jährige Mitsubishi-Fahrerin leicht verletzt. Beide Autos wurden beschädigt.
Die zufällig vorbeifahrende Jugendfeuerwehr Weinstadt stoppte und packte mit an. Unter anderem half sie dabei, die Fahrzeuge an den Straßenrand zu schieben. 

Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 07151-950-422 zu melden.