Blaulicht

Jugendliche bewerfen älteres Ehepaar mit Gegenständen

Blaulicht Polizei Polizeistreife Polizeieinsatz Polizeiauto Symbol Symbolbild
Symbolbild. © ZVW/Benjamin Büttner

Waiblingen.
Ein 70-Jähriger und seine 63 Jahre alte Frau wurden am Donnerstag von drei Jugendlichen mit Gegenständen beworfen. Wie die Polizei mitteilte, hatte das ältere Ehepaar von seinem Balkon aus beobachtet, wie die Jugendlichen auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Bismarckstraße Fahrräder beschädigten. Als der Mann die drei Jungen anwies, aufzuhören, kam es zunächst zum verbalen Streit zwischen den Personen, woraufhin sich der 70-Jährige auf den Parkplatz begab.

Dort wurde er von den drei Teenies im Alter zwischen 12 und 14 Jahren mit Gegenständen beworfen. Anschließend kam es zu einer kurzen körperlichen Auseinandersetzung. Der Mann ging dannach wieder in seine Wohnung und verständigte von dort aus die Polizei. Bis zum Eintreffen der Streife warf einer der Jugendlichen einen faustgroßen Stein in Richtung der Frau, verfehlte sie aber. Die drei den Beamten bekannten Jungen wurden nach den polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt.