Blaulicht

Jugendliche missachten Rotlicht - zwei Verletzte

Blaulicht_0
Symbolbild. © Redaktion

Waiblingen.
Weil zwei Jugendliche eine Fußgängerampel bei Rot überquert haben, sind zwei Personen verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, waren die beiden Mädchen im Alter von 14 und 15 Jahren am Donnerstag (10.10.) an der Kreuzung Alter Postplatz / Bahnhofstraße unterwegs. Gegen 17.20 Uhr überquerten sie die Fahrbahn trotz einer Rotlicht zeigenden Fußgängerampel. Ein 54-jähriger Linienbus-Fahrer, der den Alten Postplatz in Richtung Bahnhof entlang fuhr, musste eine Vollbremsung durchführen, um einen Zusammenstoß mit den Mädchen zu verhindern. Im Verlauf der Vollbremsung wurden zwei Businsassen leicht verletzt. Sie wurden zur Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert.