Blaulicht

Jugendlicher beim Ladendiebstahl ertappt

Blaulicht Polizei Polizeiauto Polizeieinsatz Symbol Symbolbild
Symbolbild. © ZVW/Gabriel Habermann

Schorndorf.
Ein jugendlicher Ladendieb konnte am Mittwochabend aus einem Geschäft in der Bismarckstraße flüchten. Angestellten war aufgefallen, wie der Dieb und zwei weitere Jungs offenbar Waren in ihren Rucksäcken verstauten. Die zwei Begleiter hatten wohl bemerkt, dass die Angestellten auf sie aufmerksam geworden waren. Daraufhin legten sie die Artikel wieder ins Regal zurück. Bei ihnen wurde kein Diebesgut gefunden als die Jungs an der Kasse angehalten wurden. Der dritte Junge weigerte sich jedoch bei der Überprüfung seinen Rucksack zu öffnen. Als ihm der Weg versperrt wurde, packte er eine Beschäftigte am Arm, drückte sie zurück und flüchtete zusammen mit seinen Kumpels.

Die Polizei bittet nun um Hinweise auf den unbekannten Dieb. Dieser war ca. 16 bis 17 Jahre alt, hatte schwarze Haare und insgesamt einen auffallend dunklen Teint. Er trug ein schwarzes Muskelshirt und eine Dreiviertelhose und führte einen schwarzen Rucksack bei sich. Der Jugendliche sprach nahezu akzentfrei Deutsch. Hinweise auf den Dieb und seine beiden Begleiter bittet nun die Polizei in Schorndorf unter Tel. 07181/2040.