Blaulicht

Junge wirft Gebäck auf S-Bahn

S-Bahn Symbol Symbolbild Zugverkehr Zug
Symbolbild © ZVW/Gaby Schneider
Fellbach.
Ein 13-jähriger Junge hat am Dienstagmittag (21.2.) gegen 12 Uhr am Bahnhof Fellbach offenbar ein Gebäckstück auf die Frontscheibe einer ausfahrenden S-Bahn geworfen. Der Lokführer leitete eine Schnellbremsung ein. Nach bisherigem Kenntnisstand der Polizei wurde dadurch niemand verletzt. Der 13-Jährige, der in Begleitung von zwei Freunden war, blieb bis zum Eintreffen der Bundespolizei bei dem Lokführer. Die Bundespolizei übergab den Jungen seinen Eltern und klärte über die Gefahren auf, die das Werfen von Gegenständen auf eine S-Bahn mit sich bringt.