Blaulicht

Karambolage auf glatter Straße

polizeifahtrzeug mit blaulicht   eisglaette verkehr unfall
Symbolbild. © Nicole Heidrich
Schorndorf.
Zu schnell bei Schneeglätte war ein 57-jähriger Audi-Fahrer unterwegs, der am Dienstagnachmittag (17.1.) gegen 16.30 Uhr die L 1225 in Richtung Schorndorf befahren hatte. In einer Linkskurve bei Unterberken geriet er mit seinem Wagen auf glatter Straße ins Schleudern und stieß mit dem Dacia eines 58-Jährigen zusammen. Eine dem Dacia nachfolgende Autofahrerin konnte ebenfalls nicht mehr ausweichen. Ihr Auto krachte in die Fahrzeugseite des Dacia. Die 57-jährige Peugeot-Fahrerin zog sich leichte Verletzungen zu. Alle drei manövrierunfähigen Autos, an denen laut Polizei ein Sachschaden in Höhe von circa 7000 Euro entstanden ist, wurden abgeschleppt.