Blaulicht

Karambolage durch Süßigkeiten

süßigkeiten_0
Symbolbild. © Sarah Utz

Fellbach.
Eine 38-jährige Peugeot-Fahrerin befuhr am Mittwoch (03.12) gegen 9.00 Uhr die Waiblinger Straße. Als sie während der Fahrt nach Süßigkeiten greifen wollte und dadurch abgelenkt war, kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen geparkten Skoda Octavia. Der Wagen wurde beim Aufprall auf eine Hauswand geschoben. Bei der Karambolage blieb die Autofahrerin zum Glück unverletzt.
Der verursachte Schaden beläuft sich auf ca. 15 000 Euro.