Blaulicht

Kaum Führerschein, schon Sturz

Motorrad_0
Symbolbild. © ZVW/Gabriel Habermann
Althütte.
Ein 16-Jähriger hat wenige Stunden, nachdem er seinen Moped-Führerschein in Empfang genommen hatte, einen Unfall gebaut und sich leichte Verletzungen zugezogen. Der Jugendliche musste ins Krankenhaus gebracht werden. Der Unglückliche hatte die Landesstraße zwischen Kallenberg und Lutzenberg befahren - und das laut Zeugenaussagen sehr sehr vorsichtig, wie die Polizei mitteilt. Dennoch geriet er in einer unübersichtlichen Linkskurve vermutlich wegen eines Fahrfehlers mit seinem Moped nach rechts in den Randstreifen, verlor die Kontrolle über seine Yamaha und stürzte. Der Sachschaden beläuft sich auf einige hundert Euro.