Blaulicht

Kernen im Remstal: Alkoholisierter Autofahrer baut Unfall mit 18.000 Euro Schaden

Alkohol Symbol Symbolbild Alkohol am Steuer Trunkenheitsfahrt
Symbolfoto. © Gaby Schneider

Ein betrunkener Autofahrer hat am Montagabend (22.2.) einen Unfall mit 18.000 Euro Sachschaden verursacht.

Der 36-Jährige fuhr einem Polizeibericht zufolge gegen 19 Uhr auf der Friedrich-Silcher-Straße in Fahrtrichtung Goethestraße, als ihm eine Wasserflasche aus den Händen glitt und zu Boden fiel. Als er sich nach der Flasche bückte, kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen ein geparktes Auto.

Der Autofahrer blieb unverletzt. Die Schäden an den Autos belaufen sich auf etwa 18.000 Euro. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Dem Mann drohen zudem führerscheinrechtliche Konsequenzen.